Unser Bürgermeisterkandidat für die Stadt Konz

Safak Karacam – Unser Bürgermeisterkandidat für Konz

Safak Karacam – Der 33-jährige Konzer mit türkischen Wurzeln hat zuhause viel vor. Er möchte Bürgermeister unserer Stadt werden und kandidiert für
ein soziales und grünes Konz.

„Konz ist meine Heimat, aber als Kind von Migranten kenne ich die Schwierigkeiten der Integration. Wir müssen Anreize schaffen, um die Integration von Menschen aus dem Ausland zu beschleunigen, aber auch um Jung und Alt zu vereinen. Wir sind bunt und müssen so bleiben! Unsere Bibliothek soll ein attraktiver und zeitgemäßer Treffpunkt für alle Menschen werden. Auch müssen der verantwortungsvolle Umgang mit unserer Natur, der Umwelt- und der Tierschutz belohnt werden.
Um unsere Jugendlichen zu hören, braucht die Stadt ein Jugendparlament mit Antrags- und Rederecht im Stadtrat. Sie sind die Zukunft unserer Stadt und müssen Konz mitgestalten! Die Attraktivität der Bus- und Fahrradfahrten ist ausbaufähig und sollte von der Stadt kostengünstig angeboten werden, damit wir nicht im Stau untergehen. Das ist unsere Aufgabe und wir dürfen diese Verantwortung nicht abgeben! Hierzu gehört auch eine soziale Baupolitik, bei der Wohnen kein Luxus, sondern für junge Familien und Alleinstehende sowie Rentner bezahlbar ist.
Ich kandidiere für ein soziales und grünes Konz und hoffe auf Ihre Unterstützung am 26. Mai!“

Meine Ziele:

  • Einführung von Fahrradverleihsystemen
  • Aufbau von sozialen, kulturellen, karitativen Belohnungssystemen
  • Einführung günstiger Stadtbusse
  • Ausbau, sowie die Erweiterung der Stadtbibliothek um ein Multimedia-Office
  • Stadtbibliothek zu einem generationsübergreifenden Treffpunkt gestalten
  • Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts
  • Konzeptioneller sozialer Wohnungsbau
  • Jugendparlament mit Antrags- und Rederecht
  • Förderung des ehrenamtlichen Engagements im Umwelt- und Naturschutz
  • Ökologische Aufwertung unserer Flächen und Erhalt der Biodiversität
  • Verbot von Glyphosat oder Neonicotinoiden in der gesamten Stadt
  • Wohnprojekte für Senior*innen und Pflegebedürftige
  • Sozialticket für ÖPNV und kommunale Angebote (Museum, Bücherei, Schwimmbad)
  • Aktionsplan mit unserem Behindertenbeauftragten für richtige kommunale Inklusion
  • Unterstützung und Förderung unserer Sportvereine – Digitaler Sportatlas
  • Digitaler Bürgerservice
  • Mehr Bürgerbeteiligung
  • Konz zu einem „Fair-Trade-Town“ machen
  • Aufbau einer Tierauffangstation
  • Gesunde Ernährung durch regionale ökologische Produkte an unseren KiTas und Bildungseinrichtungen

Verwandte Artikel